Cisco Prime Infrastructure

  • prime_infrastrtucture


Kostenfreies Testgerät

Testen Sie das Cisco Prime Infrastructure unverbindlich in Ihren Räumlichkeiten! Fordern Sie noch heute Ihr kostenfreies Testgerät an!

Effizientes Lifecycle-Management für kabelgebundene und drahtlose Netzwerke Die Cisco... mehr
Produktinformationen "Cisco Prime Infrastructure"

Effizientes Lifecycle-Management für kabelgebundene und drahtlose Netzwerke

Die Cisco Prime-Infrastruktur ermöglicht ein umfassendes Lifecycle-Management für konvergente kabelgebundene und drahtlose Netzwerke. Sie integriert die Cisco Prime LAN Management Solution (LMS) sowie das Cisco Prime Network Control System (NCS) in einem umfassenden Komplettpaktet, wodurch der Bestellprozess und das Lizenzmanagement deutlich vereinfacht wird.

Die Cisco Prime-Infrastruktur umfasst die folgenden zwei Produkte:

  • Cisco Prime Network Control System (NCS)
    Dieses System ermöglicht ein konvergentes Benutzer- und Zugriffsmanagement sowie ein umfassendes Wireless-Lifecycle-Management und bietet integrierte Konfigurations- und Überwachungsfunktionen für Router in Zweigstellen.
  • Cisco Prime LAN Management Solution (LMS)
    Mit dieser Lösung wird das Management von Cisco Borderless Networks vereinfacht und Betriebskosten durch die Anpassung von Funktionen für das Netzwerkmanagement an die Arbeitsweise von Netzbetreibern reduziert.

Funktionen und Leistungsmerkmale

Die Cisco Prime-Infrastruktur ist eine Paketlösung für das umfassende Lifecycle-Management von kabelgebundenen und drahtlosen Netzwerken. Sie bietet folgende Vorteile:

  • Vereinfachung von Überwachung, Fehlerbehebung und Reporting dank konvergentem Management
  • Reduzierung von Gesamtbetriebskosten durch optimiertes Konfigurations-, Change- und Compliance-Management
  • Verbessertes Anwendererlebnis und optimiertes Workflow-Management dank ähnlicher Optik und Funktionsweise von Anwendungen

Allgemeines zu Cisco Prime-Produkten

Cisco Prime for Enterprise ist ein innovatives Portfolio aus Managementprodukten, mit denen IT-Abteilungen die Bereitstellung von Netzwerken und Services effektiv verwalten können. Mit Cisco Prime wird das Netzwerkmanagement vereinfacht, die betriebliche Effizienz gesteigert, die Fehlerhäufigkeit minimiert und die Kalkulierbarkeit bei der Bereitstellung von Netzwerkservices optimiert.

Cisco Prime Network Control System (NCS)

Cisco Prime NCS bietet Transparenz und Diagnose von Access Infrastrukturgeräten, einschließlich Cisco Access Switches, Cisco Wireless LAN Controllern und Cisco Aironet Access Points. Mit diesem System können Sie die Cisco Mobility Services Engine (MSE) mit Unterstützung für das Cisco Adaptive Wireless Intrusion Prevention System (wIPS), die Cisco Context-Aware Software und die Cisco CleanAir Technologie zentral verwalten.

Basierend auf dem Funktionsumfang des Cisco Wireless Control System (WCS) bietet Cisco Prime NCS:

  • Hilft bei der Lösung von Zugriffsproblemen in kabelgebundenen und drahtlosen Netzwerken, um Benutzer schneller wieder online zu bringen.
  • Erleichtert die Sichtbarkeit von Benutzerattributen, Körperhaltung und Profil durch die Integration mit der Cisco Identity Services Engine (ISE).
  • Ermöglicht drahtloses Lifecycle-Management, so dass IT-Mitarbeiter optimale RF-Umgebungen entwerfen und pflegen können.
  • Bietet eine intuitive Benutzererfahrung, um Komplexität zu eliminieren, die IT-Produktivität zu verbessern und den Personalbedarf zu minimieren.
  • Ermöglicht die Bereitstellung physischer oder virtueller Appliances für mehr Flexibilität ohne Funktionseinbußen.

Cisco Prime LAN Management Solution (LMS)

Die Cisco Prime LAN Management Solution (LMS), die als Teil der Cisco Prime Infrastructure angeboten wird, bietet leistungsstarkes Network Lifecycle Management durch Vereinfachung der Konfiguration, Compliance, Überwachung, Fehlerbehebung und Administration von Cisco-Netzwerken. Diese innovative Lösung bietet End-to-End-Management für geschäftskritische Technologien und Services. Es stimmt die Managementfunktionalität mit der Art und Weise ab, wie Netzbetreiber ihre Arbeit verrichten.

Primäre Funktionsbereiche und Vorteile

  • Überwachung und Fehlerbehebung
    Identifizieren und beheben Sie Netzwerkprobleme proaktiv und schnell, bevor sie sich auf Endbenutzer und Services auswirken, mit vorkonfigurierten, sofort einsatzbereiten Monitoring-Dashboards.
  • Konfigurationsverwaltung
    Vereinfachen Sie die Einführung neuer Technologien und Netzwerkänderungen durch geführte Workflows auf der Grundlage von Cisco Best Practices mit integrierten Konfigurationsvorlagen, die Fehler reduzieren helfen.
  • Compliance- und Auditmanagement
    Die erweiterbare Compliance-Engine bietet eine umfassende Modellierung von Industrie-, Unternehmens-, IT- und Technologie-Richtlinien und einen schnellen Überblick über den Compliance-Status des Netzwerks.
  • Umfassendes Reporting
    Erhalten Sie sofort aktuelle Informationen über das Netzwerk durch flexible Berichte für Inventarisierung, Benutzerverfolgung, Compliance, Switch-Portnutzung, End-of-Sale, PSIRT und andere kritische Bereiche.
  • Arbeitsplätze
    Verwalten Sie mühelos alle Phasen des End-to-End-Lebenszyklus von Cisco Mehrwert-Technologien und -Lösungen wie Medianet, EnergyWise, TrustSec und Identity, Auto Smartports und Smart Install.

 

Weiterführende Links zu "Cisco Prime Infrastructure"
Zuletzt angesehen