Zebra LS3008 Einstiegs-Industrie-Scanner

Zebra
Zebra LS3008 Einstiegs-Industrie-Scanner
  • 101086


Kostenloses Testgerät

Testen Sie das Zebra LS3008 Einstiegs-Industrie-Scanner unverbindlich in Ihren Räumlichkeiten! Fordern Sie noch heute Ihr kostenfreies Testgerät an!

Der ideale Einstieg in industrielles Scanning: Der robuste Handscanner LS3008 bietet Leistung... mehr
Produktinformationen "Zebra LS3008 Einstiegs-Industrie-Scanner"

Der ideale Einstieg in industrielles Scanning: Der robuste Handscanner LS3008 bietet Leistung und Haltbarkeit in Produktions-, Logistik- und Leichtindustrie-Bereich zu einem extrem attraktiven Preis. Er ist für den täglichen Einsatz in rauen Umgebungen konzipiert und gewährleistet die größtmögliche Nutzungszeit seiner Klasse. Eine Zertifizierung nach IP53 sowie viele Anschluss- und Programmieroptionen machen den LS3008 zum universellen Scanner in anspruchsvollen Einsatzgebieten.

Gerade im rauen Alltag fällt ein Scanner durchaus auch einmal herunter und landet unsanft auf Beton oder anderem harten Untergrund. Dies stellt für den LS3008 überhaupt kein Problem dar: Auf Grund seiner Einplatinenbauweise kann es nicht zu Problemen an den Verbindungen verschiedener Platinen durch Flachkabel kommen, wie dies häufig bei Scannern anderer Hersteller der Fall ist. Auch die patentierte Flüssigpolymer-Scantechnologie ist unanfällig gegen solche Stürze, sie funktioniert zudem völlig reibungsfrei und verschleißt nicht. Die lebenslange Garantie von Zebra auf die Scanengine ist ein eindrucksvoller Beweis für das Vertrauen in die eigene Technik, gerade bei einem Industriescanner zu einem derart günstigen Preis. Die Widerstandskraft des Scanners ist nach IP53 zertifiziert und mit wiederholten Stürzen aus zwei Metern Höhe angegeben. Zusätzlich verfügt der Scanner über ein kratzfestes Scanfenster aus gehärtetem Glas für dauerhaften Gebrauch. Durch eine der IP-Zertifizierung entsprechende Versiegelung ist er vor Abrieb und gegen eindringende Partikel geschützt, wodurch er auch problemlos in staubiger Umgebung verwendet wird. Sein Einsatz in hygienischen Herstellungs- und Krankenhaus-Umgebungen ist damit problemlos möglich, da er mit marktüblichen Mitteln desinfiziert wird.

In der Anwendung ist der Scanner besonders einfach: Das bedienerfreundliche, leichte und ergonomische Gerät erfordert praktisch keine Einweisung und steckt voller Funktionen, die die Produktivität steigern. Das Scannen von Objekten ist in jedem Winkel möglich, da dank des innovativen mehrzeilig gerasterten Scanmusters keine Notwendigkeit zum exakten Zielen mehr besteht. Diese Technik bietet im Vergleich mit herkömmlichen Industriescannern einen ganz enormen Effizienzvorteil. Aus bis zu 48 cm Entfernung erkennt der Scanner alle gängigen 1D-Barcodes (abhängig von Druckgröße und Barcodetyp). Gleichzeitig liest der Scanner Barcodes mit einer Druckbreite von nur 3 mil und dekodiert somit auch besonders kleine Barcodes ohne Schwierigkeiten. Der Scanner ist unempfindlich gegenüber eindringendem Umgebungslicht, wie normalem Tageslicht sowie Industrie- oder Bürobeleuchtung.

Der Benutzer wechselt auf Grund der überlegenen Bewegungstoleranz schnell und ohne Verzögerungen von einem Barcode zum nächsten, ohne dass erneut gescannt werden muss. Die optimierte Optik des LS3008 bietet zuverlässige Scanfunktionen ­ sogar bei beschädigten Barcodes oder Codes mit schlechter Druckqualität.

Zusätzlichen Komfort bietet der optionale Intellistand zum Freihandscannen. Wird der Scanner in diesen Stand eingelegt, schaltet er automatisch in den Autoscan-Modus, sodass alle vorgehaltenen Barcodes automatisch erfasst werden, ohne dass der Scanvorgang vom Anwender ausgelöst werden muss. Durch die Möglichkeit, automatisch zwischen Hand- und Stationärbetrieb zu wechseln, werden Handbewegungen und somit Ermüdung minimiert, während die Produktivität der Mitarbeiter maximiert wird.

Neben den erforderlichen Funktionen zur Steigerung der Produktivität des Anwenders zeichnet sich der LS3008 durch geringe An­schaffungs- und Betriebskosten aus. Auf Grund des robusten Designs sind die Ausfallzeiten des Geräts extrem gering. Dank der RSM-Unterstützung (Remote Scanner Management) werden die Geräte von einem zentralen Standort aus geortet, eingerichtet und aktualisiert, was den Verwaltungs- und Kostenaufwand drastisch verringert. Mehrere integrierte Schnittstellen gewährleisten nicht nur heute, sondern auch morgen eine mühelose Anschlussfähigkeit an jedes Hostsystem. Da sogar robuste Geräte einen Supportplan benötigen, bietet Zebra im Rahmen von »Service from the Start« den Supportvertrag »Advance Exchange« an, bei dem ein Austauschgerät am folgenden Arbeitstag geliefert wird, um größtmögliche Betriebszeit und Produktivität zu gewährleisten. Dieses Angebot enthält ebenfalls Zebras einzigartige »Comprehensive Coverage«, die über die normalen Abnutzungserscheinungen hinaus durch Unfälle verursachte Schäden an Scanelementen, Scanfenstern und anderen internen und externen Komponenten ohne Aufpreis abdeckt. Dadurch werden unkalkulierbare Reparaturkosten erheblich verringert.

  • Industrie-Scanner für harte Umgebungen
  • Robuste und aggressive Laser Scan-Engine: Bis zu 48 cm Leseabstand, 200 Scans/Sekunde
  • Multi-Interface: Tastaturweiche, RS232 und USB in einem Gerät
  • Optionaler Intellistand zum freihändigen Scannen erhältlich
  • Sturzfest und versiegelt nach IP53
Gehäuse:Fallschutz, geschlossen, gummierte Ecken
Kommunikation:kabelgebunden, RS232, IBM
Scanner:1D Imager
Scan Engine:Laser Single
Weiterführende Links zu "Zebra LS3008 Einstiegs-Industrie-Scanner"
Zuletzt angesehen