WLAN & LAN

Funkvermessung

Zur Betrachtung des Einsatzortes wird zunächst die benötigte Funkversorgung hinsichtlich Ort und Zeit definiert. Anhand von Bau-, Einrichtungs- und Bebauungsplänen wird der benötigte Funk-Versorgungsbereich festgelegt.

Im theoretischen Ansatz werden dann die vermutlich günstigsten Antennenpositionen definiert bzw. die Position des ersten Access Points. Ausgehend von dieser Position wird dann in praktischen Messungen mit den geeigneten Gerätschaften die Position der nächsten Antennen festgelegt, bis sich eine vollständige Funkversorgung im Sinne der vorher getroffenen Festlegung ergibt. Abhängig von den vorgefundenen Umgebungsbedingungen können verschiedene Antennentypen an den unterschiedlichen Positionen der Access Points eingesetzt werden.

Für mehr Informationen zur Funkmessung (hier klicken).

Wireless LAN Audit

Diese Dienstleistung wird bei Problemen in bestehenden Wireless LAN Strukturen durchgeführt.

Bei einem Wireless LAN Audit wird auf der Grundlage einer Funkfeldvermessung eines bestehenden WLANs mögliche Fehlerquellen identifiziert. Auf Basis einer ausführlichen Interpretation der Messresultate erarbeiten wir Verbesserungsvorschläge für Ihr WLAN.
Das Gesamtbild des WLAN Audit wird durch Betrachtung der IP-Konfigurationen der WLAN Komponenten und das Verhalten der Endgeräte überprüft.

Wireless LAN Sicherheitsbeurteilung

Der Wireless Sicherheitstest wird durch unser Fachkundiges Personal durchgeführt.

Als Resultat der eintägigen Überprüfung vor Ort erhält der Kunde eine Beurteilung der Qualität der bestehenden Sicherheitsvorkehrungen und eine Liste von Schwachstellen und Angriffspunkten in seinem WLAN.

Typische Tests:

  • Identifikation drahtloser Zugangspunkte und Clients
  • Verwendung von Kanälen und SSIDs
  • Überprüfung der Zugangspunkte auf Schwachstellen sowie Penetrationstests
  • Möglichkeit auf das interne Netzwerk von außen zuzugreifen
  • Authentifizierung und Verschlüsselung
  • Verwundbare Dienste

Überprüfte Hardware:

  • Wireless Infrastruktur (Access Points)Laptops
  • MDE (Mobile Datenerfassungsgeräte)
  • PDAs (Palm, iPaq)
  • RF-Verstärker
  • PCMCIA-Netzwerkkarten für drahtlose Netzwerke
  • Omni-direktionale und direktionale Antennen

Autonomous Wireless (selbstständig, ohne zentrales Managment)

Das Management der eigenständigen Access Points erfolgt dezentral ohne Cotroller. Die Access Points bieten Investitionsschutz durch die Möglichkeit des Upgrades auf eine zentrale Controller-basierte Lösung. Spezialfälle u.a. mit Repeatern sind einfacher ohne Controller umzusetzen.

Unified Wireless (Zentrale, intelligente und sichere WLAN-Netze)

Cisco bietet umfassende Wireless Lösungen für Unternehmen die erweiterte Wireless Services benötigen (z.B. Intrusion Detection & Prevention, erweiterter Gastzugang, Location Services (Standortbestimmung), schwierige Umgebungen, neuer WLAN Standard 802.11n Draft, etc.)

Vorteile einer Zentralen Lösung mit Cisco Wireless LAN Controllern
Der Einsatz von Cisco Wireless LAN Controllern in Verbindung mit Cisco Aironet Access Points (Lightweight Version) ermöglicht eine einfache und sichere Möglichkeit der Implementierung einer unternehmensweiten Wireless LAN Umgebung.

  • Zentrales Management der Access Points
  • Automatische Anpassung der Funkparameter (Kanalwahl, Sendeleistung)
  • Mehrere Sicherheitsprofile für verschiedene Benutzergruppen (Wireless VLANs)
  • WLAN-Sicherheitsfunktionen (MAC-Authentifizierung, WEP, WPA, WPA2, IEEE 802.1X)
  • Unterstützung der Standards IEEE 802.11n und 802.11 a/b/g
  • Quality of Service Profile für Voice und Multimedia Anwendungen
  • Direkter oder indirekter Anschluss der Access Points
  • Bestimmung und Bekämpfung unerlaubter (Rogue) Access Points
  • Client Lokalisierung (Standortbestimmung)
  • Gastzugang für Kunden und Geschäftspartner
  • Layer3-Roaming im WLAN
  • Schneller Handover durch Schlüsselspeicherung

Wireless LAN Optimierung

Die WLAN Optimierung sollte vor jeder Inbetriebnahme eines Funknetzes durchgeführt werden.

Konfiguration der Access Points zur Optimierung der Funk-Flächenversorgung.
Parameteroptimierung zur Vermeidung von Interferenzen sowie Unter- und Überversorgung innerhalb der Funkversorgungsfläche. Sicherstellung des bestmöglichen Zellenwechsels (Roaming) der Funkteilnehmer.
Implementierung von Sicherheitseinstellungen sowie Quality of Services nach den Bedürfnissen des Kunden.

Wireless Mesh

Design, Installation und Betrieb eines Wireless Mesh Network als Add-on eines existierenden Wireless LAN oder als neue Installation mit der Cisco Unified Wireless Solution

Die Cisco Wireless Mesh Lösung erlaubt es Städten, Unternehmen oder Service Providern kosteneffektiv Wireless LAN Infrastrukturen aufzubauen, die größere Flächen wie z.B. einen Campus oder Stadtteil versorgen.

Schulung

4logistic bietet individuelle WLAN Firmenseminare für Anfänger und Fortgeschrittene an.

Mögliche Themen:

  • Grundlagen, Funk- und Antennentechnik
  • Design und Realisierung von WLANs
  • IEEE 802.11/a/b/g/n: Die WLAN-Standards
  • Unified Wireless (u.a. Wireless LAN Controller)
  • Topologien und Zugriffsverfahren
  • Bitraten und Reichweiten
  • Access Points und SSID
  • Optimierungen mit 802.11n
  • Roaming von WLAN-Clients
  • Sicherheit im WLAN
  • WEP, TKIP, WPA, WPA2, IEEE 802.11i
  • Einrichtung von VLANs
  • Site Surveys und Planungstools
  • Troubleshooting
Funkvermessung Zur Betrachtung des Einsatzortes wird zunächst die benötigte Funkversorgung hinsichtlich Ort und Zeit definiert. Anhand von Bau-, Einrichtungs- und Bebauungsplänen wird der... mehr erfahren »
Fenster schließen
WLAN & LAN

Funkvermessung

Zur Betrachtung des Einsatzortes wird zunächst die benötigte Funkversorgung hinsichtlich Ort und Zeit definiert. Anhand von Bau-, Einrichtungs- und Bebauungsplänen wird der benötigte Funk-Versorgungsbereich festgelegt.

Im theoretischen Ansatz werden dann die vermutlich günstigsten Antennenpositionen definiert bzw. die Position des ersten Access Points. Ausgehend von dieser Position wird dann in praktischen Messungen mit den geeigneten Gerätschaften die Position der nächsten Antennen festgelegt, bis sich eine vollständige Funkversorgung im Sinne der vorher getroffenen Festlegung ergibt. Abhängig von den vorgefundenen Umgebungsbedingungen können verschiedene Antennentypen an den unterschiedlichen Positionen der Access Points eingesetzt werden.

Für mehr Informationen zur Funkmessung (hier klicken).

Wireless LAN Audit

Diese Dienstleistung wird bei Problemen in bestehenden Wireless LAN Strukturen durchgeführt.

Bei einem Wireless LAN Audit wird auf der Grundlage einer Funkfeldvermessung eines bestehenden WLANs mögliche Fehlerquellen identifiziert. Auf Basis einer ausführlichen Interpretation der Messresultate erarbeiten wir Verbesserungsvorschläge für Ihr WLAN.
Das Gesamtbild des WLAN Audit wird durch Betrachtung der IP-Konfigurationen der WLAN Komponenten und das Verhalten der Endgeräte überprüft.

Wireless LAN Sicherheitsbeurteilung

Der Wireless Sicherheitstest wird durch unser Fachkundiges Personal durchgeführt.

Als Resultat der eintägigen Überprüfung vor Ort erhält der Kunde eine Beurteilung der Qualität der bestehenden Sicherheitsvorkehrungen und eine Liste von Schwachstellen und Angriffspunkten in seinem WLAN.

Typische Tests:

  • Identifikation drahtloser Zugangspunkte und Clients
  • Verwendung von Kanälen und SSIDs
  • Überprüfung der Zugangspunkte auf Schwachstellen sowie Penetrationstests
  • Möglichkeit auf das interne Netzwerk von außen zuzugreifen
  • Authentifizierung und Verschlüsselung
  • Verwundbare Dienste

Überprüfte Hardware:

  • Wireless Infrastruktur (Access Points)Laptops
  • MDE (Mobile Datenerfassungsgeräte)
  • PDAs (Palm, iPaq)
  • RF-Verstärker
  • PCMCIA-Netzwerkkarten für drahtlose Netzwerke
  • Omni-direktionale und direktionale Antennen

Autonomous Wireless (selbstständig, ohne zentrales Managment)

Das Management der eigenständigen Access Points erfolgt dezentral ohne Cotroller. Die Access Points bieten Investitionsschutz durch die Möglichkeit des Upgrades auf eine zentrale Controller-basierte Lösung. Spezialfälle u.a. mit Repeatern sind einfacher ohne Controller umzusetzen.

Unified Wireless (Zentrale, intelligente und sichere WLAN-Netze)

Cisco bietet umfassende Wireless Lösungen für Unternehmen die erweiterte Wireless Services benötigen (z.B. Intrusion Detection & Prevention, erweiterter Gastzugang, Location Services (Standortbestimmung), schwierige Umgebungen, neuer WLAN Standard 802.11n Draft, etc.)

Vorteile einer Zentralen Lösung mit Cisco Wireless LAN Controllern
Der Einsatz von Cisco Wireless LAN Controllern in Verbindung mit Cisco Aironet Access Points (Lightweight Version) ermöglicht eine einfache und sichere Möglichkeit der Implementierung einer unternehmensweiten Wireless LAN Umgebung.

  • Zentrales Management der Access Points
  • Automatische Anpassung der Funkparameter (Kanalwahl, Sendeleistung)
  • Mehrere Sicherheitsprofile für verschiedene Benutzergruppen (Wireless VLANs)
  • WLAN-Sicherheitsfunktionen (MAC-Authentifizierung, WEP, WPA, WPA2, IEEE 802.1X)
  • Unterstützung der Standards IEEE 802.11n und 802.11 a/b/g
  • Quality of Service Profile für Voice und Multimedia Anwendungen
  • Direkter oder indirekter Anschluss der Access Points
  • Bestimmung und Bekämpfung unerlaubter (Rogue) Access Points
  • Client Lokalisierung (Standortbestimmung)
  • Gastzugang für Kunden und Geschäftspartner
  • Layer3-Roaming im WLAN
  • Schneller Handover durch Schlüsselspeicherung

Wireless LAN Optimierung

Die WLAN Optimierung sollte vor jeder Inbetriebnahme eines Funknetzes durchgeführt werden.

Konfiguration der Access Points zur Optimierung der Funk-Flächenversorgung.
Parameteroptimierung zur Vermeidung von Interferenzen sowie Unter- und Überversorgung innerhalb der Funkversorgungsfläche. Sicherstellung des bestmöglichen Zellenwechsels (Roaming) der Funkteilnehmer.
Implementierung von Sicherheitseinstellungen sowie Quality of Services nach den Bedürfnissen des Kunden.

Wireless Mesh

Design, Installation und Betrieb eines Wireless Mesh Network als Add-on eines existierenden Wireless LAN oder als neue Installation mit der Cisco Unified Wireless Solution

Die Cisco Wireless Mesh Lösung erlaubt es Städten, Unternehmen oder Service Providern kosteneffektiv Wireless LAN Infrastrukturen aufzubauen, die größere Flächen wie z.B. einen Campus oder Stadtteil versorgen.

Schulung

4logistic bietet individuelle WLAN Firmenseminare für Anfänger und Fortgeschrittene an.

Mögliche Themen:

  • Grundlagen, Funk- und Antennentechnik
  • Design und Realisierung von WLANs
  • IEEE 802.11/a/b/g/n: Die WLAN-Standards
  • Unified Wireless (u.a. Wireless LAN Controller)
  • Topologien und Zugriffsverfahren
  • Bitraten und Reichweiten
  • Access Points und SSID
  • Optimierungen mit 802.11n
  • Roaming von WLAN-Clients
  • Sicherheit im WLAN
  • WEP, TKIP, WPA, WPA2, IEEE 802.11i
  • Einrichtung von VLANs
  • Site Surveys und Planungstools
  • Troubleshooting
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen