Generationenkult - Hightech WLAN in der Stadt Essen

LAN/WLAN für Mehrgenerationenhaus mit Ladenetage und Co-Working.


Eine neue Idee wurde mitten in der Stadt Essen realisiert: Das "GenerationenKult"-Haus. Ein Wohnexperiment, welches Alt und Jung sowie Arbeiten und Wohnen auf 3.000 m² und sechs Stockwerken verbindet.

Für das Mehrgenerationenhaus, welches viel Wert auf Gemeinschaft und Individualität legt, haben wir ein sicheres, zukunftsorientiertes LAN/WLAN Konzept entworfen.
8.000 Meter Cat7 Netzwerkkabel, Switche und Router, sowie ein selbstheilendes WLAN vernetzen das gesamte Haus.

Über unsere WLAN-Lösung haben die Bewohner, Ladenbetreiber und Büromieter überall im Haus sicheren Zugriff auf IP-Telefonie, Internet sowie Musik und Videos. Kunden des ansässigen Cafés erhalten Internetzugriff über eine unkomplizierte Portalseite mit Zugangsdaten.

Max wohnt im 2. OG und hat überall im Haus Zugriff auf das Internet sowie Musik und Videos auf seinem Apple-Device. Außerdem ist Max per VoIP im kompletten GeKu telefonisch erreichbar.

Vorteile, die das GeKu-Haus bezüglich seiner Funkanbindung bietet:

  • Zentraler Internetanschluss (50 Mbit), günstig skalierbar bis 150 MBit
  • Netzwerk/Internetzugriff in allen Teilen des Gebäudes (teilweise sogar im Fahrstuhl)
  • Zentrales Netzwerk in allen Wohnungen und Gemeinschaftsräumen
  • jedes Appartement hat ein eigenes, privates LAN/WLAN
  • je Stockwerk 2 Access Points mit rund 30 privaten und öffentlichen WLAN-Netzwerken
  • WLAN-Portalseite mit Gastzugriff für das Café in der Ldengemeinschaft
  • Quality of Service und Bandbreitenmanagment zur gerechten Verteilung der Bandbreite
  • Mehr unter www.generationenkult.de/haus