Zebra Link-OS-Upgrade sorgt für Mehrwert

Ein neues Druckerbetriebssystem, Link-OS v6.1, wird für den Einsatz auf aktuellen Link-OS-Druckern von Zebra angeboten. Dieses kostenlose Upgrade ermöglicht neben allgemeinen Funktionsverbesserungen eine bessere Übersicht über Auffüllung und Wartung von Verbrauchsmaterialien.

Das SNMP (Simple Network Management Protocol)-System für Drucker wurde erweitert, um einen besseren Überblick über die Verwendung von Verbrauchsmaterialien und wichtige Druckerereignisse zu erhalten. Diese Änderungen umfassen:

  • ZD510HC und ZD420 können jetzt mehr Details über Verbrauch von Armbändern und Farbbändern liefern.
  • Rollenbasierte Etiketten- und Bondrucker können nun Details über die Nettolänge der verwendeten Medien angeben.
  • Digitale Information, wenn das Verbrauchsmaterial zu Neige gegangen ist oder die Batterie leer wird

Ein Upgrade auf Link-OS v6.1 ist einfach und unkompliziert. Das Betriebssystem Link-OSv6.1 kann von zebra.com heruntergeladen und dann mit dem kostenlosen Z-Downloader Utility an Ihre Drucker geschickt werden.

Sie erhalten das Z-Downloader Utility unter https://www.zebra.com/de/de/support-downloads/printers.html

Geräte, welche das Produktionsdatum 2020 aufweisen haben das neue Betriebssystem bereits vorinstalliert.

Link-OS ist das einzigartige Drucker-Betriebssystem der Enterprise-Klasse von Zebra. Erweiterte Konnektivität, umfangreiches Gerätemanagement und fortschrittliche Datenschutzoptionen machen dieses Drucker-Betriebssystem zu einem Paradebeispiel für Know-how und Innovationskraft. Drucker, die mit Link-OS funktionieren, sind mit unseren leistungsstarken Anwendungen, Dienstprogrammen und Entwicklertools der Serie Print DNA kompatibel – Voraussetzung für das Entwickeln robuster, anpassungsfähiger und intelligenter Drucklösungen.

Die robuste Link-OS® Multiplatform ist nicht nur Herz zahlreicher Zebra Drucker sondern ermöglicht auch die Einbindung dank Software Development Kit in Apps auf dem PC, Smartphone und Tablet für die meisten gängigen Betriebssysteme. Mit dem Link-OS SDK erstellen Sie leistungsfähige Apps schnell und einfach.

Das Multiplatform SKD unterstützt:

  • Java, Objective C, VB, C# und .NET
  • Die plattformübergreifenden Xamarin-Tools für iOS und Android
  • Link-OS-Drucker und ZC-Kartendrucker

Zu den kompatiblen Druckern gehören ZC100, ZC150, ZC300, ZC350, iMZ220, iMZ320, QLn220, QLn320, QLn420, QLn220 Healthcare, QLn320 Healthcare, ZQ310, ZQ320, ZQ510, ZQ520, ZQ610, ZQ620, ZD410, ZD420, ZD500, ZD500R, ZD620, ZT210, ZT220, ZT230, ZT410, ZT420, ZT510, ZT610, und ZT620

15-01-_2020_14-54-03

Tags: zebra, linkos