Farbenfrohes Update für die Zebra ZT400 Serie

Die Midrange-Drucker der ZT400 Serie von Zebra erhalten ein Update mit neuen Features für noch großartigere Druckergebnisse. Darunter fallen wahlweise ein mehrzeiliges, symbolbasiertes 4,3" Touch-Farbdisplay oder ein schwarz-weiß LCD-Display.

Mit den langlebigen Druckern der Zebra ZT400-Serie, die mit einem Metallgehäuse ausgestattet sind, können Sie kritische Vorgänge in Bewegung halten. Mit fortschrittlicher Technologie - einschließlich eines großen Farb-Touchdisplays und vielseitiger Konnektivitätsoptionen - heben diese Drucker die Leistung auf ein neues Niveau und sind an die sich ändernden Kundenbedürfnisse anpassbar. Sie sind intuitiv zu integrieren und zu bedienen und verfügen über die von Link-OS unterstützte Print DNA-Software von Zebra, die beispiellose Intelligenz und Innovation für außergewöhnliche Leistung und vereinfachte Remote-Verwaltung bietet. Ersetzen Sie ältere Drucker einfach durch ZPL-, EPL- oder Nicht-Zebra-Befehlssprachen.

Zu den Standardschnittstellen der ZT400 Serie gehören ab sofort neben USB und RS-232 auch Bluetooth 4.1 und zwei USB-Host-Ports. Zudem bietet Zebra optional noch eine 802.11ac WLAN-Karte und eine Applikator-Portkarte an. Die leistungsfähige Ausstattung wird um einstellbare, durchlässige und reflektierende Sensoren erweitert. Darüber hinaus verfügt die Serie nun auch über eine Druckkopfelement-Ausfallerkennung und eine Aufzeichnung der Seriennummer, des Zeitstempels und des Kilometerzählers des Druckkopfs. Diese Kombination sorgt für noch mehr Sicherheit beim Druck.

Bestellen Sie die Drucker der Zebra ZT400 Serie bei Ihrem Ansprechpartner im Vertrieb! Jetzt anrufen +49 7231 4722600