4logistic stellt kompaktes und ergonomisches Funkterminal vor

15.04.2013 - Der baden-württembergische Hersteller für Industrie-Computer und Funklösungen stellt mit dem MS812DX ein neues kostengünstiges Funkterminal für Flurförderfahrzeuge vor.

Basierend auf einer leistungsstarken Rechnerarchitektur arbeitet im Inneren ein Intel Dual Core Atom Prozessor mit 1,8 GHz bei wahlweise 2 oder 4 GB Arbeitsspeicher. Ausgeliefert wird das System individuell nach Kundenwunsch mit folgenden Betriebssystemen: Windows XP Professional und Embedded sowie Windows 7 Professional und Embedded.

Das robuste Metallgehäuse mit IP 65 Schutz ist wahlweise in stylischem Rot oder edlem Schwarz erhältlich. Seine Robustheit wird durch Vibrations- und Schockfestigkeit nach US-Amerikanischem Militärstandard zusätzlich unterstrichen. Das Gerät kann in Umgebungen von -25 °C bis +55 °C betrieben werden, so dass der Einsatz sowohl in extrem heissen Betrieben als auch zum Beispiel im Kühlhaus problemlos möglich ist.

Zum Einsatz kommt ein widerstandsfähiges 12,1" Display mit resistivem Touchscreen. Durch die Helligkeit mit einer Leuchtdichte von 400 cd /m² ist das Arbeiten selbst bei hellen Lichtverhältnissen problemlos möglich. Sie kann komfortabel durch ein Panel konfiguriert werden.

Bernd Schliekau, Produktmanager bei 4logistic : "Wir wollen unseren Kunden bedarfsgerechte Lösungen bieten. Mit dem MS812DX ist es uns gelungen ein kompaktes, leistungsfähiges Terminal zu kreieren, welches gleichzeitig besonders kosteneffizient ist."
Dieser Effizienzgedanke spiegelt sich in der Ausstattung wider:  Benötigte Funktionen wie beispielsweise Barcode-Scanner, RFID oder Bluetooth, können individuell und nach Bedarf pro Gerät gewählt werden, was den Grundpreis des Funk-PCs niedrig hält.


4logistic Ltd.
Mobile Solutions
Rotestrasse 24
75334 Straubenhardt

Ansprechpartner: Bernd Schliekau
Fon: +49 (0) 7082-79260-0
Fax: +49 (0) 7082-79260-20
info@4logistic.de
http://www.4logistic.de